Pyrus Nivalis. Bartha, D. In Roloff, A.; Weisgerber, H.; Lang, U. M.; Stimm, B.; and Schütt, P., editors, Enzyklopädie Der Holzgewächse: Handbuch Und Atlas Der Dendrologie. Wiley-Vch Verlag.
Pyrus Nivalis [link]Paper  abstract   bibtex   
Pyrus nivalis, ein sommergrüner, kleiner Baum, ist gekennzeichnet durch dauerhaft filzig-behaarte Blätter, dunkel blutrote Herbstverfärbung und intensive Ausschlagfähigkeit. Die in Mittel- und Südosteuropa verbreitete Art lässt sich von anderen Pyrus-Arten mit weiß-filzigen Laubblättern nur schwer trennen. Ihre gegenwärtigen Biotope liegen ausnahmslos in der Nachbarschaft künstlicher Anbauten, so dass Verwilderung aus Kultur nicht auszuschließen ist. P. nivalis befindet sich in allen Arealteilen im Rückzug und ist ohne Schutz vom Aussterben bedroht. Sie hat keinerlei wirtschaftliche Bedeutung. Ihre Namen beziehen sich darauf, dass die Früchte erst nach den ersten Frösten essbar sind.
@incollection{barthaPyrusNivalis1998,
  title = {Pyrus Nivalis},
  booktitle = {Enzyklopädie Der {{Holzgewächse}}: {{Handbuch}} Und {{Atlas}} Der {{Dendrologie}}},
  author = {Bartha, D.},
  editor = {Roloff, Andreas and Weisgerber, Horst and Lang, Ulla M. and Stimm, Bernd and Schütt, Peter},
  date = {1998},
  publisher = {{Wiley-Vch Verlag}},
  location = {{Weinheim}},
  url = {http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/9783527678518.ehg1998015/abstract},
  abstract = {Pyrus nivalis, ein sommergrüner, kleiner Baum, ist gekennzeichnet durch dauerhaft filzig-behaarte Blätter, dunkel blutrote Herbstverfärbung und intensive Ausschlagfähigkeit. Die in Mittel- und Südosteuropa verbreitete Art lässt sich von anderen Pyrus-Arten mit weiß-filzigen Laubblättern nur schwer trennen. Ihre gegenwärtigen Biotope liegen ausnahmslos in der Nachbarschaft künstlicher Anbauten, so dass Verwilderung aus Kultur nicht auszuschließen ist. P. nivalis befindet sich in allen Arealteilen im Rückzug und ist ohne Schutz vom Aussterben bedroht. Sie hat keinerlei wirtschaftliche Bedeutung. Ihre Namen beziehen sich darauf, dass die Früchte erst nach den ersten Frösten essbar sind.},
  isbn = {978-3-527-67851-8},
  keywords = {*imported-from-citeulike-INRMM,~INRMM-MiD:c-13745486,enzykl-holzgew-handb-atlas-dendrol,forest-resources,monography,pyrus-nivalis,species-description}
}
Downloads: 0