Problemorientierter Chemieunterricht. Besser, L. and Heilmann, R. \textscmnu-Journal. Rubrik: Zur Diskussion gestellt -- r̆lhttp://metager.to/798ag -- Hypothesen und Ergebnisse
abstract   bibtex   
Im vorliegenden Beitrag werden die Ergebnisse einer Studie mit 615 Schüler/inne/n vorgestellt, die zeigen, welche Wirkung problemorientierter Chemieunterricht im Vergleich zu darlegend-informativem Unterricht auf Lernende mit unterschiedlicher Chemievornote, unterschiedlicher Fähigkeit zum naturwissenschaftlichen Denken und unterschiedlichem Interesse am Chemieunterricht hat.
@article{BesserHeilmann_D_2017,
  ids={besserheilmann_d_2017},
  crossref={MNU-Heft-2017-03},
  journal={\textsc{mnu}-Journal},
  title={{Problemorientierter Chemieunterricht}},
  subtitle={{Welche Wirkung hat er auf den Wissenserwerb
von Lernenden mit unterschiedlichen Voraussetzungen?}},
  author={Lukas Besser and Rebekka Heilmann},
  pages={194--200},
  note={Rubrik: Zur Diskussion gestellt -- \url{http://metager.to/798ag} -- 
   Hypothesen und Ergebnisse},
  annote={http://www.mnu.de/images/publikationen/zeitschrift/Heft_17-3/Ch_14_18_M_Online-Erga%CC%88nzung.pdf},
  abstract={
  Im vorliegenden Beitrag werden die Ergebnisse einer Studie mit 615 Schüler/inne/n vorgestellt, die zeigen, welche Wirkung problemorientierter Chemieunterricht im Vergleich zu darlegend-informativem Unterricht auf Lernende mit unterschiedlicher Chemievornote, unterschiedlicher Fähigkeit zum naturwissenschaftlichen Denken und unterschiedlichem Interesse am Chemieunterricht hat.
  },
}
Downloads: 0