Digitale Schule – vernetztes Lernen. Ergebnisse repräsentativer Schüler- und Lehrerbefragungen zum Einsatz digitaler Medien im Schulunterricht. BITKOM, editor BITKOM -- Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.\,V.
Digitale Schule – vernetztes Lernen. Ergebnisse repräsentativer Schüler- und Lehrerbefragungen zum Einsatz digitaler Medien im Schulunterricht [link]Paper  bibtex   
@misc{BITKOM-Schule2015,
   editor    = {BITKOM},
    title = {{Digitale Schule – vernetztes Lernen. Ergebnisse repräsentativer Schüler- und Lehrerbefragungen zum Einsatz digitaler Medien im Schulunterricht}},
    date = {2015-02-20},
   series = {Studie},
   address   = {Berlin},
   note      = {BITKOM --
       Bundesverband Informationswirtschaft,
       Telekommunikation und neue Medien e.\,V. },
    url = {http://metager.to/q0bgn},
    annote = {https://www.bitkom.org/Publikationen/2015/Studien/Digitale-Schule-vernetztes-Lernen/BITKOM-Studie_Digitale_Schule_2015.pdf
    https://is.gd/4pklda
    S. 22:
    Schüler befürworten den Informatikunterricht.
    Die große Mehrheit der Schüler spricht sich für
    ein verpflichtendes Schulfach Informatik in den
    Klassen 5 bis 10 (75 Prozent) aus. An den
    Hauptschulen ist das Interesse besonders groß (83
    Prozent). Auch viele Lehrer (73 Prozent) begrüßen
    den verpflichtenden Informatikunterricht.
    },
    urldate ={2016-06-04},
}
Downloads: 0