Anacardium Occidentale. Bole, P. V. In Roloff, A.; Weisgerber, H.; Lang, U. M.; Stimm, B.; and Schütt, P., editors, Enzyklopädie Der Holzgewächse: Handbuch Und Atlas Der Dendrologie. Wiley-Vch Verlag.
Anacardium Occidentale [link]Paper  abstract   bibtex   
Anacardium occidentale ist eine immergrüne, breitkronige, gut 10 m hohe Baumart von hohem wirtschaftlichen Wert aber ohne forstliche Bedeutung. Sie ist in vielen tropischen Ländern verbreitet und wird hauptsächlich wegen ihrer schmackhaften Samen angebaut. Kaschubäume tolerieren nährstoffarme Standorte und temporäre Trockenheit und finden deswegen auch als Wind- und Erosionsschutz Verwendung. Die Fruchtschale enthält ein technisch vielseitig verwendbares, ätzendes Öl und die sog. "Kaschu-Äpfel", das sind die fleischig verdickten, bei Reife süßen Fruchtstiele, nutzt man in einigen südamerikanischen Ländern als Obst. Kaschubäume werden zumeist in Plantagen angebaut. Sie gelten als eine der anspruchslosesten Kulturpflanzen schlechthin.
@incollection{boleAnacardiumOccidentale1996,
  title = {Anacardium Occidentale},
  booktitle = {Enzyklopädie Der {{Holzgewächse}}: {{Handbuch}} Und {{Atlas}} Der {{Dendrologie}}},
  author = {Bole, P. V.},
  editor = {Roloff, Andreas and Weisgerber, Horst and Lang, Ulla M. and Stimm, Bernd and Schütt, Peter},
  date = {1996},
  publisher = {{Wiley-Vch Verlag}},
  location = {{Weinheim}},
  url = {http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/9783527678518.ehg1996021/abstract},
  abstract = {Anacardium occidentale ist eine immergrüne, breitkronige, gut 10 m hohe Baumart von hohem wirtschaftlichen Wert aber ohne forstliche Bedeutung. Sie ist in vielen tropischen Ländern verbreitet und wird hauptsächlich wegen ihrer schmackhaften Samen angebaut. Kaschubäume tolerieren nährstoffarme Standorte und temporäre Trockenheit und finden deswegen auch als Wind- und Erosionsschutz Verwendung. Die Fruchtschale enthält ein technisch vielseitig verwendbares, ätzendes Öl und die sog. "Kaschu-Äpfel", das sind die fleischig verdickten, bei Reife süßen Fruchtstiele, nutzt man in einigen südamerikanischen Ländern als Obst. Kaschubäume werden zumeist in Plantagen angebaut. Sie gelten als eine der anspruchslosesten Kulturpflanzen schlechthin.},
  isbn = {978-3-527-67851-8},
  keywords = {*imported-from-citeulike-INRMM,~INRMM-MiD:c-13745671,anacardium-occidentale,enzykl-holzgew-handb-atlas-dendrol,forest-resources,monography,species-description}
}
Downloads: 0