Die Organisation der Digitalität: Zwischen grenzenloser Offenheit und offener Exklusion. Dobusch, L. .
Die Organisation der Digitalität: Zwischen grenzenloser Offenheit und offener Exklusion [link]Paper  bibtex   
@online{Dobusch2017,
   author   = {Leonhard Dobusch},
   title    = {{Die Organisation der Digitalität: Zwischen grenzenloser Offenheit und offener Exklusion}},
   url      = {https://netzpolitik.org/2017/die-organisation-der-digitalitaet-zwischen-grenzenloser-offenheit-und-offener-exklusion/},
   urldate  = {2017-03-16},
   date     = {2017-02-01},
annote= {
   Nirgendwo: Informatik

   aber:
   Freiheit 0: Das Programm zu jedem Zweck auszuführen.
   Freiheit 1: Das Programm zu studieren und zu verändern.
   Freiheit 2: Das Programm zu verbreiten.
   Freiheit 3: Das Programm zu verbessern und diese Verbesserungen zu
   verbreiten, um damit einen Nutzen für die Gemeinschaft zu erzeugen.
   },
}
Downloads: 0