Eine musikwissenschaftliche Edition in virtueller Umgebung. Die Einbindung der Anton Webern-Gesamtausgabe in SALSAH [Poster]. Münnich, S. 2016. 3. Tagung des Verbands „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum e. V.“ (DHd): „Modellierung – Vernetzung – Visualisierung. Die Digital Humanities als fächerübergreifendes Forschungsparadigma“, 7.–12. März 2016, Universität Leipzig.
Eine musikwissenschaftliche Edition in virtueller Umgebung. Die Einbindung der Anton Webern-Gesamtausgabe in SALSAH [Poster] [pdf]Paper  Eine musikwissenschaftliche Edition in virtueller Umgebung. Die Einbindung der Anton Webern-Gesamtausgabe in SALSAH [Poster] [link]Conference abstract  abstract   bibtex   
Die virtuelle Forschungsplattform SALSAH (System for Annotation and Linkage of Sources in Arts and Humanities) ermöglicht sowohl die Erzeugung, Bearbeitung und Verknüpfung von Daten und Inhalten als auch deren Präsentation in ein und derselben Umgebung. Ihre hierarchisierbare Datenmodellierung begünstigt die Herausbildung eines 'semantic web' aus digitalen Objekten mit ihren jeweiligen Annotationen und Verknüpfungen. Die an der Universität Basel ansässige Anton Webern-Gesamtausgabe nutzt diesen Ansatz für ihre historisch-kritische Edition des musikalischen Werks Anton Weberns gleich mehrfach: als Quellenarchiv, als Dokumentationsdatenbank sowie als editionspraktisches Arbeitswerkzeug. Die Posterpräsentation soll die strukturelle Konzeption für die Einbindung einer (musik-)wissenschaftlichen Edition in eine solche virtuelle Forschungsumgebung veranschaulichen.
@misc{Muennich_2016a,
 abstract = {Die virtuelle Forschungsplattform SALSAH (System for Annotation and Linkage of Sources in Arts and Humanities) ermöglicht sowohl die Erzeugung, Bearbeitung und Verkn{\"u}pfung von Daten und Inhalten als auch deren Präsentation in ein und derselben Umgebung. Ihre hierarchisierbare Datenmodellierung beg{\"u}nstigt die Herausbildung eines 'semantic web' aus digitalen Objekten mit ihren jeweiligen Annotationen und Verkn{\"u}pfungen. Die an der Universität Basel ansässige Anton Webern-Gesamtausgabe nutzt diesen Ansatz f{\"u}r ihre historisch-kritische Edition des musikalischen Werks Anton Weberns gleich mehrfach: als Quellenarchiv, als Dokumentationsdatenbank sowie als editionspraktisches Arbeitswerkzeug. Die Posterpräsentation soll die strukturelle Konzeption f{\"u}r die Einbindung einer (musik-)wissenschaftlichen Edition in eine solche virtuelle Forschungsumgebung veranschaulichen.},
 author = {M{\"u}nnich, Stefan},
 year = {2016},
 title = {{Eine musikwissenschaftliche Edition in virtueller Umgebung. Die Einbindung der Anton Webern-Gesamtausgabe in SALSAH [Poster]}},
 url = {http://www.anton-webern.ch/assets/documents/Münnich_Poster_AWG_DHd2016.pdf},
 urlConference_Abstract = {http://www.dhd2016.de/abstracts/posters-029.html}, 
 institution = {{"Digital Humanities im deutschsprachigen Raum e. V." (DHd)}},
 note = {3. Tagung des Verbands „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum e. V.“ (DHd):  „Modellierung – Vernetzung – Visualisierung. Die Digital Humanities als fächer{\"u}bergreifendes Forschungsparadigma“, 7.–12. März 2016, Universität Leipzig.}
}
Downloads: 0