Picea Schrenkiana. Plotnikova, L. In Roloff, A.; Weisgerber, H.; Lang, U. M.; Stimm, B.; and Schütt, P., editors, Enzyklopädie Der Holzgewächse: Handbuch Und Atlas Der Dendrologie. Wiley-Vch Verlag, Weinheim, 2000.
abstract   bibtex   
Picea schrenkiana ist ein hoher, vielgenutzter Waldbaum aus den Gebirgen Zentralasiens und West-Chinas, der auch oft die Waldgrenze bildet und dann latschenförmig wächst. Kennzeichnend sind neben den deutlich blaugrünen Nadeln die sehr schmalen Kronen, die herabhängenden Äste sowie die tiefrissige, rotbraune Stammborke. Die Art lieferte früher auf groß er Fläche ein wichtiges Bauholz. Heute wird sie in Nordamerika und Europa gelegentlich als attraktiver, völlig frostharter Parkbaum kultiviert.
@incollection{plotnikovaPiceaSchrenkiana2000,
  title = {Picea Schrenkiana},
  booktitle = {Enzyklop\"adie Der {{Holzgew\"achse}}: {{Handbuch}} Und {{Atlas}} Der {{Dendrologie}}},
  author = {Plotnikova, L.},
  editor = {Roloff, Andreas and Weisgerber, Horst and Lang, Ulla M. and Stimm, Bernd and Sch{\"u}tt, Peter},
  year = {2000},
  publisher = {{Wiley-Vch Verlag}},
  address = {{Weinheim}},
  abstract = {Picea schrenkiana ist ein hoher, vielgenutzter Waldbaum aus den Gebirgen Zentralasiens und West-Chinas, der auch oft die Waldgrenze bildet und dann latschenf\"ormig w\"achst. Kennzeichnend sind neben den deutlich blaugr\"unen Nadeln die sehr schmalen Kronen, die herabh\"angenden \"Aste sowie die tiefrissige, rotbraune Stammborke. Die Art lieferte fr\"uher auf gro\ss er Fl\"ache ein wichtiges Bauholz. Heute wird sie in Nordamerika und Europa gelegentlich als attraktiver, v\"ollig frostharter Parkbaum kultiviert.},
  isbn = {978-3-527-67851-8},
  keywords = {*imported-from-citeulike-INRMM,~INRMM-MiD:c-13745281,enzykl-holzgew-handb-atlas-dendrol,forest-resources,monography,picea-schrenkiana,species-description},
  lccn = {INRMM-MiD:c-13745281}
}
Downloads: 0